© 2018 Kathrin Kecht. All rights reserved.

Alessia Maria Broch

Sopran
VITA

Die junge Münchner Sopranistin Alessia Maria Broch begann ihre professionelle Gesangsausbildung nach dem erfolgreich abgeschlossenem Abitur am Wilhelm-Hausenstein Gymnasium. Zeitgleich zu ihrer Aufnahme in die bayrische Singakademie in 2007 begann sie ein privates Gesangsstudium in Rom bei Tina Scapini. In 2009 führte sie ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Marilyn Schmiege und Sabine Lahm fort und erhielt ihr Diplom mit einer Abschlussnote von 1,0.

1/4
 
 
PRESSE

"So einzigartig wie jeder Sänger ist auch der Klang seiner Stimme.

Bei Alessia trifft dies im besonderen Maße zu - Sie ist nicht nur eine sehr außergewöhnliche Erscheinung, sondern besitzt auch ein wunderschönes, sehr individuelles Timbre."

 — Hochschule für Musik und Theater München

"Coletta Möritz (Alessia Broch) überzeugte stimmlich als Sängerin, changierte aber auch geschickt zwischen den verschiedenen Rollenanforderungen."

 — Klaus Mohr, Süddeutsche Zeitung

"Gemeinsam mit Sopranistin Alessia Maria Broch und Stellario Fagone am Flügel brachte Tenor Anton Klotzner das Foyer zum Klingen. Das Trio begeisterte die Zuhörer mit mitreißenden Opern-Arien."

 — SSF Ingenieure

 
 
NEWS
TERMINE
DATES

Die Zauberflöte, W.A. Mozart

Wann

Samstag, 13.07.2019 um 20Uhr

Wo

Kammeroper Augsburg

Schön ist die Welt, Franz Lehar

Wann

Premiere am 14.11.2019

Wo

Hofspielhaus